Germany
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Gleise am Hauptbahnhof werden erneuert

Würzburg

Die DB Netz AG erneuert im Würzburger Hauptbahnhof Gleise und Weichen. Betroffen ist der Bahnhofsabschnitt im Bereich der Drehscheiben bis Anfang der Ständerbühlstraße im Westkopf. Die Erneuerung ist aufgrund des hohen Alters der Anlagen notwendig, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschern Bahn. Im Zuge der Baumaßnahme vom 2. bis 30. November werden drei Weichen, 1000 Meter Gleis und etwa 2900 Tonnen Schotter ausgetauscht.

Während der Bauarbeiten sind die Anwohner der Bahnstrecke Unannehmlichkeiten ausgesetzt, da Lärm- und Staubbelästigungen nicht auszuschließen sind. Als Ursache dafür steht der Baulärm während den Arbeiten mit den Baumaschinen. Des Weiteren sorgt der An- und Abtransport der Alt- und Neustoffe für Staub- und Lärmbelästigung.

Da die Strecke nicht ganz gesperrt werden kann, verkehren im Nachbargleis weiterhin Züge. Vor diesen Fahrten müssen die im Gleisbereich tätigen Arbeiter gewarnt werden. Dies erfolgt durch Sicherungsposten mit ATWS-Horn. Um den regulären Bahnbetrieb möglichst wenig zu beeinträchtigen, finden die Bauarbeiten auch nachts statt. Um die Lärmbelästigung aber so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten täglich zwischen 22 und 6 Uhr auf ein Minimum beschränkt. Zwischen 2. bis 3. November, 6. bis 7. November, 8. bis 10. November und 15. bis 19. November müssen die Arbeiten durchgehend laufen.

Weitere Artikel

Themen & Autoren / Autorinnen

Würzburg

Bahngleise

Bauarbeiten

Baumaschinen

Baumaßnahmen

DB Netz AG

Hauptbahnhöfe

Schienenstrecken

Aktuellste Älteste Top