Germany

Grey‘s Anatomy: Das sind die traurigsten Abschiede der gesamten Serie

Mehrere Ärzte auf diesem Foto sind in „Grey‘s Anatomy“ bereits gestorben.

Einige gingen freiwillig, andere starben den Serientod. Als sich diese „Grey‘s Anatomy“-Figuren verabschiedeten, blieb jedenfalls kein Auge trocken.

„Grey‘s Anatomy“ war schon immer eine Serie mit Heul-Garantie. Das ist zumindest eine Sache, auf die man sich immer verlassen konnte. Außerdem verschwanden im Laufe der Serie einige Serien-Lieblinge einfach von der Bildfläche.
buzzfeed.de* lässt die tränenreichsten Abschiede bei „Grey‘s Anatomy“ noch einmal Revue passieren - auch jene, die man fast schon wieder vergessen hätte.

Neben dem überraschenden Tod eines Zuseher-Favoriten, gab es da auch noch den Flugzeugabsturz, der das Leben der Serienfiguren für immer verändert hat. *buzzfeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

Southgate will, dass mehr Frauen im Hauptquartier der englischen Nationalmannschaft arbeiten
Mourinho über den Sieg gegen ZSKA Sofia:Roma hat das 5:1 nicht verdient. Ich mochte das Spiel nicht
Steve Bruce: Meine Familie denkt, dass ich krank bin, weil ich Newcastle nicht verlasse
Fans der Rangers haben den Bus von Lyon mit beleidigenden Graffiti bemalt
Shomurodov machte zwei Assists für Roma im Spiel LC. Er hat 5 (1+4) Punkte in 6 Spielen für den Klub
Die Polizei hat die Ermittlungen zu rassistischen Beleidigungen gegen Martial und Tuanzebe eingestellt. Die Täter wurden nicht bestraft
Sulscher über Lingards neuen Vertrag: Wir verhandeln. Wir hoffen, dass Jesse bleibt, sagte Trainer Ole-Gunnar Sulscher über die Zukunft von Mittelfeldspieler Jesse Lingard