Germany

Gutscheine fürs Impfen: Großer Andrang bei Impfaktion in Nürnberg

Lange Schlangen bildeten sich vor den Toren des „NürnBärLands“ am Samstag. Grund war eine Impfaktion gegen das Coronavirus.

Eine Belohnung fürs Impfen gegen Corona gibt es am Samstag in Nürnberg. Dort erhält jeder Impfwillige drei Gutscheine für das „NürnBärLand“.

Nürnberg - In anderen Ländern ist es bereits gang und gäbe: Anreize, um sich impfen zu lassen. In New York bekamen Impfwillige sogar einen Joint als Belohnung. Den gibt es in Nürnberg am Samstag natürlich nicht. Dennoch winkte bei einer Impfaktion vor dem „NürnBärLand“ nach erhaltener Spritze ein Geschenk.

Impfaktion in Nürnberg: Zahlreiche Menschen standen für eine Impfung an

Um 13 Uhr ging es los auf dem Volksfestplatz in Nürnberg*. In einem Zelt vor den Toren des „NürnBärLands“ fand eine Impfaktion für alle ab 12 Jahren statt. Eine Terminvereinbarung war nicht nötig. Und so bildete sich bereits vor dem Startschuss eine lange Schlange. Etwa 80 Menschen müssen es gewesen sein, sagte Barbara Lauterbach vom Süddeutschen Schaustellerverband gegenüber der dpa. „Wir sind zuversichtlich, dass das eine erfolgreiche Aktion wird.“ Auch Nürnbergs Oberbürgermeister, Marcus König (CSU*), schaute zum Start vorbei.

Als besonderen Anreiz für Impfwillige gab es bei jedem erfolgreichen Piks drei Gutscheine für das „NürnBärLand“. Weil traditionelle Volksfeste wegen des Coronavirus* abgesagt werden mussten, kreierte die Stadt mit dem Freizeitpark eine Alternative. Für viele Schausteller die erste Möglichkeit seit dem Herbst 2019, wieder Umsatz zu machen, betonte Lauterbach. Wer besonders pünktlich war, bekam sogar noch einen Bonus. Für die ersten zehn Impfanwärter winkten zusätzlich 50 Taler für das „NürnBärLand“. Dabei entspricht ein Taler etwa einem Euro.

Impfaktion in Nürnberg: Jeder kann kommen

Verimpft wurden die Mittel von Biontech/Pfizer* und Johnson & Johnson*. Das Angebot richtete sich vorrangig an die Schausteller und deren Personal. Eine Spritze abholen konnte sich aber grundsätzlich jeder - auch Nicht-Nürnberger. Zweitimpfungen wurden bei der Impfaktion ebenfalls verabreicht. Wer sich eine Erstimpfung von Biontech abgeholt hat, der kann am 21. August wieder an die gleiche Stelle kommen und sich zweitimpfen lassen. (tel) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Football news:

Ansu Fati: Die Nummer 10 ist Druck, aber bei Barça zu spielen bedeutet schon, unter Druck zu sein. Der FC Barcelona ist der beste Klub der Welt, Ansu Fati hat sich dafür ausgesprochen, dass er ab dieser Saison unter der Nummer 10 spielen wird
Пиоли bot zu verbieten, wieder auf seine Hälfte des Feldes nach dem überqueren der Mittellinie, geben Reine Zeit und Auszeit in der 1. Halbzeit
Shaw wurde in der 1.Halbzeit des Spiels mit Aston Villa wegen einer Verletzung ausgewechselt. Stattdessen kam Dalot
Koeman über den Tormangel: Wir haben Spieler verloren, die viele Tore schießen können. Jetzt zahlen wir dafür
Kules, ich bin bereit. Barcelona kündigte die Rückkehr von Fati an, der wegen einer Verletzung fast ein Jahr nicht spielte
Pep Guardiola: Natürlich ist Chelsea jetzt besser als letzte Saison. Mit Lukaku wurden sie noch stärker
Die musikalische Ausgabe unserer Reise-Show - aus der Heimat von Tschaikowsky! Hier Volkslieder und Remake der Feier von Daniel Medwedew