Germany

Mann überfällt Einkaufmarkt in Nürnberg - doch flieht mit leeren Händen

Die Polizei suchte nach einem Mann, der zuvor in Nürnberg einen Einkaufsmarkt überfallen hatte. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen

Mann überfällt Einkaufmarkt in Nürnberg - doch flieht mit leeren Händen

Am 13. Oktober überfiel ein Mann einen Einkaufsmarkt in der Rothenburger Straße, musste jedoch ohne Beute flüchten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nürnberg – Am Mittwoch (13. Oktober) überfiel ein Unbekannter kurz vor 20 Uhr einen Einkaufsmarkt an der Rothenburger Straße in Nürnberg. In dem Geschäft befanden sich zu der Zeit keine Kunden. Der Mann legte vor einer Kassiererin eine Einkaufstasche auf den Ladentresen. Er behauptete, eine Schusswaffe zu haben und forderte Bargeld. Die Frau verweigerte ihm das jedoch, woraufhin der Mann flüchtete, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken* berichtet.

Nürnberg: Fahndung mit Hubschrauber ohne Erfolg

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung um den Markt herum ein, blieb trotz Einsatz eines Polizeihubschraubers aber erfolglos. Der Täter soll etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein, mit normaler Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze, über die eine Kapuze gezogen war. Außerdem habe er silberne Schuhe angehabt und fränkischen Dialekt gesprochen.

Nürnberg: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise. Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise geben? Bitte melden Sie sich unter der Nummer (0911) 21 12 33 33 bei der Kripo Mittelfranken. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Football news:

Das erste Spiel von Xavi an der Spitze von Barça wird das Spiel mit Celta am 6. November sein. Der Spanier wird sechs Assistenten haben
Inter bestätigte, dass er seinen Vertrag mit Lautaro bis Juni 2026 verlängert hat. Das Gehalt beträgt 6 Millionen Euro im Jahr ohne Boni
Javi über Barça: Ich konzentriere mich auf die Arbeit in Al-Sadda. Ich kann nichts anderes sagen, Trainer Al-Sadda hat auf die Information reagiert, dass er den FC Barcelona anführen wird
Pochettino über Tuchels Worte über PSG: Bildung und Respekt liegen in meiner Kultur. PSG-Trainer Mauricio Pochettino reagierte auf die Worte von Thomas Tuchel über die Arbeit im Verein
Das Wunderkind aus Dänemark wollte alle Top-Klubs, aber sein Schicksal ist eine Tragödie. Er beendete seine Karriere mit 19 (nach Ajax und Chelsea) und starb mit 32
Viel Glück in der Zukunft. Umarmung, Mister. Piqué, Pedri und Busquets verabschiedeten sich von Couman
Messi hat eine Muskelverletzung. PSG-Trainer Mauricio Pochettino erklärt, warum Stürmer Lionel Messi vor dem 1. Ligaspiel gegen Lille das Training verpasst hat