Germany

Unfall zwischen Bus und Pkw: Mädchen wird leicht verletzt 

Bei einem Unfall in Regensburg wurde ein Mädchen leicht verletzt.

Alkohol im Spiel

Unfall zwischen Bus und Pkw: Mädchen wird leicht verletzt 

Bei einem Unfall zwischen einem Bus und einem Pkw verletzte sich ein Mädchen, das im Bus saß. Die Polizei ermittelt, weil der Autofahrer Alkohol im Blut hatte. 

Regensburg – Am Mittwoch (13. Oktober) gegen 17 Uhr ereignete sich an der Obertraublinger Straße in Regensburg* ein Unfall zwischen einem Linienbus und einem Pkw. Als der Bus nach rechts abbiegen wollte, fuhr der 49-jährige Autofahrer links neben ihm und wollte ebenfalls nach rechts abbiegen. 

Dabei übersah er jedoch den Bus und streifte ihn. Der Busfahrer reagierte sofort und bremste, doch verletzte sich dadurch ein 11 Jahre altes Mädchen, welches im Bus mitfuhr. Durch die abrupte Abbremsung stieß sie mit dem Gesicht auf die Lehne des Vordersitzes. Nachdem der Rettungsdienst sie verarztet hatte, konnte sie ihrem Vater übergeben werden, wie die Polizei Regensburg* schreibt. 

Regensburg: 0,88 Promille waren im Spiel

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf etwa 3.000 Euro. Als die Beamten der Regensburger Verkehrspolizei den Unfall aufnahmen, stellten sie fest, dass der Pkw-Fahrer nach Alkohol roch. Ein Test ergab, dass er 0,88 Promille intus hatte. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher und ermittelt gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt. Melden Sie sich hier an.

Football news:

Maguire nach dem 0:5: Es gibt noch viele Spiele, in der Champions League haben wir eine gute Position. Das war natürlich eine schwierige Woche, sagte Manchester-United-Kapitän Harry Maguire über die Gefühle, die er nach der Niederlage gegen Liverpool hatte. Das kann man nicht einfach abwenden, vor allem, wenn man einen wichtigen Gegner verliert. Die Niederlage in diesem Stil hat uns sehr enttäuscht
Das erste Spiel von Xavi an der Spitze von Barça wird das Spiel mit Celta am 6. November sein. Der Spanier wird sechs Assistenten haben
Inter bestätigte, dass er seinen Vertrag mit Lautaro bis Juni 2026 verlängert hat. Das Gehalt beträgt 6 Millionen Euro im Jahr ohne Boni
Javi über Barça: Ich konzentriere mich auf die Arbeit in Al-Sadda. Ich kann nichts anderes sagen, Trainer Al-Sadda hat auf die Information reagiert, dass er den FC Barcelona anführen wird
Pochettino über Tuchels Worte über PSG: Bildung und Respekt liegen in meiner Kultur. PSG-Trainer Mauricio Pochettino reagierte auf die Worte von Thomas Tuchel über die Arbeit im Verein
Das Wunderkind aus Dänemark wollte alle Top-Klubs, aber sein Schicksal ist eine Tragödie. Er beendete seine Karriere mit 19 (nach Ajax und Chelsea) und starb mit 32
Viel Glück in der Zukunft. Umarmung, Mister. Piqué, Pedri und Busquets verabschiedeten sich von Couman