Germany

Verpasst Stürmer Matthew Hoppe die gesamte Schalker Vorbereitung?

Wann Matthew Hoppe das Training beim FC Schalke 04 aufnimmt, ist offen. Der junge Angreifer nimmt mit den USA am Gold-Cup teil, der am 10. Juli beginnt.

„Für uns ist das nicht optimal“, gab Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis nach dem Trainingsauftakt am Donnerstag zu. Doch der 42-Jährige hatte auch Verständnis für den US-Boy. „Es wäre schön, wenn wir mit ihm arbeiten könnten. Aber für seinen Kopf, seine Weiterentwicklung, ist das ein Schritt nach vorne. Ich will ihm diese Chance nicht nehmen“.

Gold-Cup-Finale am 1. August

Während Borussia Dortmund seinem Youngster Giovanni Reyna die Teilnahme am Gold-Cup verweigerte, entschied sich Schalke anders. Mindestens bis zum 18. Juli ist Hoppe beim Gold-Cup beschäftigt.

Es könnte aber noch länger dauern, denn die USA gehören bei diesem Wettbewerb zu den Titelfavoriten. Erreichen die Amerikaner das Finale, würde Hoppe die gesamte Vorbereitung verpassen. Das Gold-Cup-Finale findet am 1. August statt.

Football news:

Paul Nedved: Ronaldo ist eine Torgarantie, ein außergewöhnlich wertvoller Spieler. Juve setzt auf ihn
Zozulya wechselte von Shogunda nach Fuenlabrada. Sein Wechsel zu Alcorcon fiel wegen Fans aus, die ihn Faschisten nannten, Fuenlabrada, kündigte den Transfer des ukrainischen Stürmers Roman Zozuli an
Spalletti über 3:0 gegen Bayern: Napoli auf dem richtigen Weg. Die Spieler haben meine Erwartungen bereits übertroffen
Kane will mit Greelish nach Man City wechseln. Tottenham-Stürmer Harry Kane will demnächst zu Manchester City wechseln. Der Stürmer wird in der kommenden Woche Gespräche mit den Spurs führen und auf seinem Wunsch bestehen, Fußballer der Citizens zu werden
Real Madrid berichtete, dass sich Odriosola mit dem Coronavirus infiziert hatte
Gasperini über Ilicic: Er will eine Mannschaft finden, die etwas Bedeutenderes erreicht
Mbappé wird nicht für den französischen Supercup spielen. PSG-Stürmer Kilian Mbappé ist nicht im Einsatz für das Supercup-Spiel Frankreich gegen Lille. Der Franzose folgt seinem Vorsaison-Zeitplan und arbeitet weiter an Form und körperlicher Fitness