Germany

Wahlkampf der Grünen: Baerbock schaltet in Düsseldorf auf Angriff

Abschlussveranstaltung des Wahlkampfes der Grünen: Auf dem Schadowplatz mitten in Düsseldorf zeigt sich Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock unerschütterlich.

fAu dme lthazodSacpw in srDoüel,sfd ow sntso edi aummShfsertucrelebn hrie tkneiünEsatuf tmi eeeaErMdnmlkm--bEl spzaieern rnfeh,ü sti es zmu Btresne l.lvo egnEii näuebeg ewtsa enrvwutder dei nteub u,epTpr edi hics um inee heBnü ni edr etMti des zPetsal am Ened nov fslssDrüoed rüembhetr irfetnksEusaßa certahsg .tha sE ist rde haatlpcuzS iersh fkeaWptH“,puhklhma-s„nö wei es ied nrnüeG mi eofVldr hrbnehodcat ulrieormft nhbae. Agheiscstn sde askenrs usbtzrsAe rde sgteniein fugrnirgetnHäosfn Aaaennnl rcbeakoB mi eguZ red eknssioDsnui mu dne hntscöeeng sbe,lefnuLa eid gamennhtedclee Nfnbeeteneinkü dnu eid Vüroefwr mu ietpralgei leieT hiers hescB,u etcöhm amn g:easn ienes asu grreün iShtc na tkHuehöpnen nmrea slkamef.Whap lseSbt eid ,nfoHegufnn sdsa es eib enier ghefscätBuing itm nheeSamcht rsäwuaft gnehe enök,nt nbahe ihcs ni edn mneafgrU sla stürecigrh telussrhtega.le

aerbBokc witkr n,nthecherzktoori man knönet grsao eeimnn ns,gnpenaat erdwähn sei in rde rnetse iRehe rov erd Bneüh nnebe Rtrobe keabHc uaf eniem Hkeorc t.zits mU sei rumeh wpnepi edi Bstaaaenditneskdungd und hueörZr zru voenngredo Msiuk der Sgnreinä ttCa,“„ oaberBkc nghneieg sttzi anuezh genorglsus .da Als ies umz scsshublA red windüzniteges laasrnntVgeut fua edi Bneüh t,irtt hmtac sei asu rerih nsnnnpgAau inek elhH: w,„oW ads cmhat enime gufenAugr hictn gnrieerg rvo dne tshncneä ewzi ,nTega swa eihr in red ftuL g.teli“ Bie esedir lhWa geeh es um ll.ase W„ri öknnne nus reif enu ecehdnsie:nt cnheMa riw erwiet so wei hsribe itm riedes oregnß naKoiotil – nkwuecd,ge imrem ennw es tarh rdi?w edOr henfsfac wir dilnhce eenin nneue u“bfcA?uhr nUd esi erwstvei afu ide anhc mde Wfapsmasahbluckslh ntrtsaeed etsoamotnrinD nov „rsaiFyd ofr tFr“ueu büre ied enah öK ndu die eKnird, ide frod:teren ca„htM dhclnie toPiilk ndu raeltb tcnih “!mreh

Dsa wrid der doSnu irerh edRe len:bibe ied shtesacL dnu ezsnhSclo eirdes t,elW ied awrz lnrKieaamlkz ufa erih lkaPeta nctk,erud es abre eib nganeonrtdSes n.eißelbe Vno eufAgnrug sti labd shcon tnschi rhme zu p.srüne oebckaBr tselcaht uaf nfifA.gr Dei kKitir na erhir alndneegmn efRgauegrnhunrgires sietw ise zucürk tmi den eWntr:o „Wo hta nus nden lal ide gRuarfnrreginushgee eühri?nhftg In die g“.cSeskasa

In hcgRiutn earooiltkzSidame tilte sie tim kilBc fau ied ovn herir tPreia regtforeed drrghniicednusnrKgeu sa,u ied ihcs eedrn neizaKtdrknadal nnu lfnebasle zu eiegn :haemc „eeLrbi laOf ol,hczS wo rtaw rhi ekzi,loSrodeanmta las ied erinKd dun Jenedhunclig cEuh ctba?euhrn hrI letslt nhtci nru end -n,aznFi edn irebAst- nud rais,otSmilizen nesnrdo hacu ide atnnimer.imFsiienil Udn ihr baht ntchi fradü gtse,ogr eeni uuennggihdrrKriecsnd zhrneniüeu,f asl ide nerKdi sie eintmt in dre nieadPme cabrgueth e.ab“hn

eilMabres eeamreUwgtrf ihn redo hre – kBoecbra teamhc ni srüleofDds hocn laimen rla,k dsas ies nhcit auf t,Plza nsnerod fau geSi ltp.sie In tcenlshDadu nttesez tlgsnä eehicarzlh ernmFi afu ine iekeasunllatmr tcWsfhr.entai uNn rahucbe se inee g„üeg-fnrtrüeh ,sieedBuggnurren edi fdüra dne nmhRae “stze,t ifer i.es ieD Cancneh draüf eenhst kneadbr clecsh.th

Football news:

Conte ist bereit, Manchester United zu führen, will aber einen 3-Jahres-Vertrag
Mike Richards: Bei Manchester United wollen alle Top-Star sein, nicht laufen und den Ball wegwerfen. Das ist kein Team
Modric über 400 Spiele für Real: Alles von Anfang an perfekt. Er hat sich seinen Traum erfüllt, hier zu spielen
Neville über Solskjaer: Ich hätte nicht gedacht, dass sich die Fans von Manchester United von mir abwenden würden, weil sie denjenigen unterstützen, der die Champions League für uns gewonnen hat
Nach dem 0:5 gegen Liverpool sagte Sulscher den Spielern, dass sie kämpfen müssen, und rief sie zur Einheit auf
Wanda Nara kehrte zu Icardi zurück, nachdem er der Scheidung zugestimmt hatte. Wanda Nara, der Agent von PSG-Stürmer Mauro Icardi, kündigte die Wiedervereinigung mit dem Fußballer an
Uli Hoeneß: Lukas Hernandez muss wegen des vor vielen Jahren Geschehenen ins Gefängnis. Völliger Unsinn, das ist seine Frau, der Ehrenpräsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, hat sich über die Situation um Mannschaftsverteidiger Lukas Hernandez geäußert